Donnerstag, 4. April 2013

Selbstliebe oder Egoismus

Alles, was wir für andere tun tun wir auch für uns selbst. Kaufen wir für einen Freund ein Geschenk, so möchten wir ihm eine Freude machen. Unabhängig davon hat es auch einen Nutzen für uns selbst. Wie genau dieser Nutzen aussieht ist unterschiedlich. Es ist möglich,
  • dass wir uns über die Freude des Beschenkten freuen - dann ist unser Nutzen die Freude
  • dass wir durch das Geschenk etwas zurückgeben oder "wieder gut machen" - dann ist unser Nutzen einen Ausgleich zu schaffen
  • dass der Beschenkte und / oder die anderen Gäste unser Geschenk loben - so ist die Anerkennung unser Nutzen
  • ...
Die meisten haben nicht gelernt den eigenen Nutzen zu erkennen. Ganz im Gegenteil - meistens verleugnen wir sogar unseren Nutzen weil wir befürchten egoistisch zu sein. Oder wir befürchten den Nutzen für den Beschenkten dadurch zu schmälern.
So sprechen viele Eltern vor allem über die Anstrengungen und Kosten und über die vielen Opfer, die ein Kind mit sich bringt und weniger über die Freuden. Wenn wir uns nun zuerst auf den eigenen Nutzen konzentrieren und dann auf den Nutzen des anderen, so geben wir dem anderen genauso viel und zusätzlich uns selbst. Der Fokus auf uns selbst stellt sicher, dass wir nicht ausbrennen und dadurch können wir sogar mehr geben als zuvor. 

So ist die Selbstliebe wichtig und hilfreich für die Liebe und für alle Beteiligten von Vorteil. Zur Einstimmung in diese Selbstliebe gibt es die folgende Meditation: - viel Spaß

Meditation zur Selbstliebe

Wollen sie mehr Selbstliebe und / oder Klarheit, Zufriedenheit, Erfolg und Freude. Ich begleite sie gerne - telefonisch oder in meiner Praxis in Berlin Schöneberg. Siehe auch mein AngebotRufen sie mich an (0175 5461954 oder 030 85743438) oder schreiben sie eine Mail (mail@heikebehr.de) 

Ich arbeite als Coach und Heilpraktikerin Psychotherapie und begleite Menschen auf ihrem Weg zu mehr Klarheit, Zufriedenheit, Erfolg und Freude.